Schlagwort: TSG

Hart erkämpfter Punkt gegen Hoffenheim

Ein höchst kämpferisches Spiel lieferten sich Mainz 05 und die TSG Hoffenheim am Sonntagabend. Mit gerade zum Schluss verbissen geführten Zweikämpfen. Einen Sieger gab es nicht, obwohl die Gäste am Ende in Unterzahl spielen mussten. Das 1:1 ist am Ende gerecht. Für Mainz spielte exakt diejenige Elf, die bereits in Freiburg angetreten war. Danny Latza

Schwung gegen Hoffenheim mitnehmen – Mateta (fast) unverkäuflich

Er schießt wieder Tore, unser JP, Jean-Philippe Mateta. Und wir alle hoffen, dass er so weitermacht. Wie lange das noch sein könnte, war eine von vielen Fragen bei der Pressekonferenz zum nächsten Bundesligaspiel, zu dem ins eigene – leere – Stadion an diesem Sonntag, 18 Uhr, die TSG Hoffenheim kommen wird. Zur TSG gab es

5:1 gegen Hoffenheim – Wie hat der Beierlorzer das nur gemacht?

Hätte mir jemand dieses Ergebnis in Hoffenheim vorab genannt, ich hätte ihn für komplett wahnsinnig gehalten. Aber im Fußball gibt es Dinge, und vor allem in Mainz, die es nirgendwo sonst gibt. Mutig stellte der neue Mainzer Trainer in seinem ersten Spiel auf: Er ließ mit einer Dreierkette spielen, Fernandes – sonst ein Sechser –

Gegen Hoffenheim will Trainer Beierlorzer einfach nur gewinnen

Alles ganz anders? Diesen Leitspruch gab der neue Mainzer Trainer Achim Beierlorzer für sein erstes Punktspiel in Hoffenheim schon mal nicht aus. Einen kompletten Umbruch in der Mainzer Mannschaft will er ja nicht, wohl aber eine Art Neuanfang. Und schon deshalb legten sich alle seine neuen Spieler ins Zeug, da muss man sich ja ins
Zur Werkzeugleiste springen