Yepp, die Verpflichtung dieses jungen Manns ist höchstwahrscheinlich perspektivisch zu sehen, denn Innenverteidiger gibt es bei den Profis bereits genügend: Ein deutschsprachiges Talent zu verpflichten und weiter auszubilden, damit es wertvoller wird und den Verein letztlich auch wertvoller macht. Neben Luca Kilian hat 05-Sportvorstand Rouven Schröder ja schon ein solches Talent für die Innenverteidigung geholt,