Schlagwort: Stefan Bell

Mehrere gerissene Bänder: Stefan Bell operiert

Der Verein attestierte seinem Innenverteidiger Stefan Bell eine „schwere Sprunggelenksverletzung“, die er sich beim Pokalspiel in Kaiserslautern zugezogen hatte. Und diese Verletzung ist tatsächlich heftig: Mehrere Bänder seien gerissen, meldete der „Kicker“. Bell wurde Mitte der Woche in Basel operiert. Er fällt für Monate aus. Klick.

Bell fällt mindestens drei Monate aus – Strafe für „Pyrotiker“

Nicht genug, dass uns die Fackel-Aktion einiger Spackos in Kaiserslautern noch eine saftige Geldstrafe einbringen wird, nun fällt als Folge dieses wenig rühmlichen Pokalspiels auch noch Stefan Bell aus. Der Innenverteidiger hat sich beim Versuch, einen Torschuss zu verhindern, eine schwere Verletzung im Sprunggelenk seines rechten Fusses zugezogen. Sein Gegenspieler hatte ihn am Fuß erwischt.
Zur Werkzeugleiste springen