Schlagwort: SC Freiburg

Dreifacher Mateta lässt Mainz in Freiburg jubeln

Freiburg gegen Mainz – traditionell eine enge Kiste, doch gab es hüben wie drüben schon hohe Siege wie Niederlagen. Beide Teams kennen sich gut und viele Jahre war der SC eine Art Vorbild für 05. Inzwischen ist Bundesliga-Alltag eingekehrt, agierten die Breisgauer zuletzt aber deutlich erfolgreicher. Gegen Mainz wollte der Club endlich seinen ersten Heimsieg

Gegen Freiburg endlich mal wieder punkten

Neulich ein Fußballspiel im Fernsehen gesehen – dachte zunächst, da spielen unsere Nullfünfer, Rückblick auf ein hoch verlorenes Spiel in Leipzig. War aber Spanien gegen Deutschland. 6:0. Irgendwie glichen sich die Bilder – wehrloses Ergeben ins Schicksal, Passivität in der Abwehr, kaum Züge nach vorne, den Angreifern fast immer hinterherhechelnd. Das darf und soll so

Freiburg als absolute Herausforderung

Mit einer nachlässigen Spieleröffnung, die letztlich zur Niederlage führte, endete das letzte Spiel der Hinrunde gegen Leverkusen. Einmal die Konzentration verloren und die Vorgabe missachtet. Das sind dann Momente, die entscheidend sind, Momente, die wichtige Punkte kosten. „Da ist uns das Veredeln unserer Chancen nicht gelungen“, bedauert das 05-Cheftrainer Achim Beierlorzer noch heute.

Es war ein Fest

Unglaublich, aufregend emotional, denkwürdig, dieses 5:0 gegen Freiburg, ein Spiel, über das wir noch lange sprechen werden, das uns in Erinnerung bleiben wird – zumal dieses Ergebnis von Anfang an eigentlich gar nicht denkbar war, nicht erwartbar in dieser Höhe. Und die Zeichen in den ersten 15 Minuten klar gegen uns standen. Freiburg war am
Zur Werkzeugleiste springen