Schlagwort: #S04M05

Mainz dominiert Schalke, trifft aber nicht

Torlos endet das Spiel der Kellerkinder. Mit einem Plus an Mainzer Chancen, die teilweise fahrlässig vergeben wurden. Mainz 05 ging als dominantes Team vom Platz gegen eine Schalker Mannschaft, die am Ende nur noch reagierte. Aber den Knockout, den Todesstoß, den brachten unsere Jungs nicht an. Mit Burkardt und Kohr statt Onisiwo und Stöger, ansonsten

Svensson: Schalke wird eine schwierige Aufgabe

Wenn unsere Jungs an diesem Freitag (20.30 Uhr) auf Schalke gegen den aktuellen Tabellenletzten spielen, geht der Blick automatisch auf den neuen Trainer der Königsblauen, auf Dimitrios Grammozis. Der neue Mann hat gleich verkündet, dass seine Truppe gegen Mainz eine Top-Leistung abgeben werde. „Es ist ein Flutlichtspiel, 20.30 Uhr, Fußball-Deutschland schaut zu, die ganze Unruhe

Schon wieder vermeidbar verloren

In einem zähen Freitagabendspiel verlor der 1. FSV Mainz 05 bei Schalke 04 mit 2:1 nach zwischenzeitlichem Ausgleich. Die Niederlage war unnötig. Vermeidbar. Wieder mal. Und das nervt! Im Vergleich zum Heimspiel gegen Hertha traten unsere Nullfünfer unverändert auf Schalke an. In der Anfangsphase hielten sich die Gäste noch eher zurück, versuchten, Bälle zu erobern,

Nicht von Schalke fressen lassen

Wieder mal ein schweres Spiel vor der Brust: Auf Schalke haben unsere Mannen zuletzt nicht gut ausgesehen, der letzte Sieg in der Liga dort dürfte so acht Jahre zurückliegen. 05-Trainer Sandro Schwarz will an diesem Freitag (20.30 Uhr) trotzdem nicht nach Gelsenkirchen fahren, um alles so hinzunehmen. Auf mindestens einen wichtigen Spieler, der gegen Hertha
Zur Werkzeugleiste springen