Schlagwort: Rouven Schröder

Gute Nachrichten aus 05-Land

Die Verträge mit Daniel Brosinski (32) und Stefan Bell (29) verlängert – wenn das keine guten Nachrichten von Mainz 05 sind. Beide Spieler erhalten zwar deutlich geringere Bezüge – hat vor allem mit Corona zu tun –, bleiben als Identifikationsfiguren dem Club aber erst einmal erhalten. Stefan Bells Vertrag wurde um nur ein Jahr verlängert

Rouven Schröder will Mainz 05 umstrukturieren

Mainz 05 will aus der vergangenen Saison lernen, die richtigen Schlüsse ziehen, um verändert und gestärkt in die neue Saison zu gehen. Den Klassenerhalt knapp geschafft. Hohe Niederlagen gab es, bisweilen auch hohe Siege, sehr knappe Niederlagen und jede Menge unnötige, leichtfertige Gegentore, keine Konstanz. Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder will wie sein Trainer Achim…

05 bei 04: Rupft das Unkraut mit Stumpf und Sti(e)l

Letztes Spiel in dieser Corona-Saison: Unsere Nullfünfer müssen zu Bayer 04 Leverkusen, dem Verein, der in der Hinrunde sehr glücklich drei Punkte aus der Mainzer Arena entführte. Und der Verein, dessen Sponsor sich seiner Probleme in Sachen Glyphosat, dem berühmt-berüchtigten Mittel gegen „Unkraut“, per milliardenschwerem Vergleich entledigen möchte. Aber das nur sinnbildlich – raus mit

Was ist da eigentlich passiert bei Mainz 05?

Einen Tag nach dem hart erkämpften Klassenerhalt kann ich es noch immer nicht so recht glauben. Was war da eigentlich passiert? Unsere Mannschaft schaffte es doch tatsächlich, zweimal hintereinander zu gewinnen. Insgesamt brachten die Siege gegen Frankfurt, Dortmund und Bremen die notwendigen Punkte ein. Plötzlich schaffen wir das, was wir fast eine ganze Saison lang

Mainz will in Köln „back to the roots“

Der Rest vom Schützenfest – so kommt mir die nun fortgesetzte Saison 2019/2020 vor, die für unseren FSV Mainz 05 am Sonntag beim 1. FC Köln beginnt (15.30 Uhr). Sind alle Tickets gespendet, zu Helden-Tickets gemacht, rücktransferiert? Okay, ein bisschen Bauchgrummeln hatte ich, den Rest der Saison zu verschenken, wenn ich höre, dass…. genug, ich

Für die fußballlose Zeit der Mainzer

Gähn. Wer jetzt zu Hause sitzen muss, schaut ziemlich oft ins Internet. Aber da gibt es wenig Neues außer dieser noch nicht beendeten Fußball-Bundesligasaison. Einige Gerüchte, (Karius nach Berlin?), einige Gedankenspiele: Die Saison endet nicht mit dem Juni, also wann enden die Arbeitsverträge der Profis wirklich? Und wie war das damals mit Stephan Kuhnert, als

Rouven Schröder im Podcast

Hinterhofsänger-Talk nennt sich das Ganze, das ich recht gelungen finde. Gleich mal bookmarken. Wer auf „Mehr lesen“ klickt, kann sich das ganze Interview mal in Ruhe anhören. So etwa eine Halbzeit lang. Schön, dass der 05-Sportvorstand dafür Zeit hat.

Doch noch Verstärkung für die Abwehr – Bruma kommt

Drei Tage vor Ablauf der Transferfrist hat Mainz 05 doch noch mal zugeschlagen und eine Verstärkung für die Defensive verpflichtet – da hapert es ja gewaltig, zudem sind Bell und Fernandes verletzt. Sportvorstand Rouven Schröder hatte eine Verpflichtung zuletzt eher ausgeschlossen. Angesichts der ersten beiden Rückrundenspiele mit eklatanten Abwehrschwächen sah er wohl (zum Glück) doch
Zur Werkzeugleiste springen