Schlagwort: Pokalspiel

1000 Zuschauer gegen Havelse erlaubt

Ob das jetzt die entscheidende Größenordnung ist, die dem Verein helfen kann? Ich bezweifle das sehr. Aber man freut sich, dass der Verwaltungsstab der Stadt Mainz in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Mainz-Bingen den Nullfünfern jetzt eine Genehmigung erteilt hat, für das Pokalspiel gegen den TSV Havelse (am Freitag, 11. September, 20.45 Uhr) wenigstens 1000 Zuschauer

Mit Zuschauern im Pokalspiel?

Mainz 05 hat den Behörden ein Konzept vorgelegt, wie es sein Pokalspiel gegen den TSV Havelse mit der Präsenz von Zuschauern im heimischen Stadion bestreiten möchte. Bei dem Konzept orientiere man sich an dem von der Deutschen Fußball Liga erarbeiteten Leitfaden. Das lässt aufhorchen. Noch ist die Coronagefahr zwar lange nicht gebannt, noch haben sich

Starkes Zeichen der Mainzer Ultras

Die Mainzer Ultras bitten um Entschuldigung für die entgleiste Pyrotechnik beim Pokalspiel in Kaiserslautern. Dort war heftig gezündelt und ein Mainzer Transparent abgefackelt worden. Man sei seiner Verantwortung der gesamten Fanszene gegenüber nicht gerecht geworden, heißt es auf q-block.de (Klick). Ein starkes Zeichen, wie ich finde, wenn auch für mich diese Art der Pyro in

Rote Teufel gegen weiße Engel

Wenn an diesem Samstag, 15.30 Uhr, im Fritz-Walter-Stadion zu Kaiserslautern der heimische Drittligist auf den Bundesligisten aus der Landeshauptstadt trifft, dann werden die Mainzer ganz in Weiß antreten. Sozusagen treffen rote Teufel auf weiße Engel. Ob das Himmlische sich wie erwartet durchsetzen kann, werden wir naturgemäß nach 90 Minuten wissen. In jedem Falle find ich

Gegen Lautern am 10. August

Erst im Januar konnte ich den DFB-Pokal mal selbst in Händen halten. Und ausgiebig fotografieren. Hier ein Ergebnis. Unser Pokalspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern – und ich hoffe, dass weitere folgen werden – wird am Samstag, 10. August, um 15.30 Uhr auf dem Betzenberg angepfiffen. Inständig hoffe ich, dass uns der Drittligist keinen Stock
Zur Werkzeugleiste springen