Schlagwort: Mainz 05

Kein Mateta-Ersatz – „wollen ganzen Kader optimieren“

Nach dem Tiefschlag aus dem Heimspiel gegen Wolfsburg nun der nächste Hammer? An diesem Samstag (15.30 Uhr) kommt der Top-Club RB Leipzig nach Mainz. „Da kommt einiges an Offensivqualität auf uns zu“, sagte Trainer Bo Svensson. „Es wird Phasen geben, in denen wir tief verteidigen werden. Aber nicht zu lange, weil dann der Weg zum

0:2 – Harmlos und fehlerhaft gegen Wolfsburg

In der heimischen Arena kennt unsere Mannschaft offenbar nur noch Niederlagen. Ideenlos und mutlos präsentierte sich unser Team am Dienstagabend gegen Wolfsburg, verlor wegen defensiver Nachlässigkeiten mit 0: 2. Der Auftritt war insgesamt eher ein Rückschritt in der Weiterentwicklung der Mannschaft. Und die Nachricht vom Wechsel Jean-Philippe Matetas nach England hat die Stimmung auch nicht

Mainz soll Dortmund weh tun

Die Niederlage gegen Frankfurt haben wir noch nicht ganz verdaut. „Der Frust war schon in der Mannschaft zu spüren“, räumte auch Cheftrainer Bo Svensson ein, „aber in der Trainingswoche selbst haben sie einen guten Eindruck hinterlassen“. Da ging es vor allem darum, dass alle Akteure die gleiche Art zu spielen umsetzen, daran habe man in

Mehr auf die einfacheren Dinge setzen

Die Enttäuschung ist groß nach diesem 0:2 gegen die Frankfurter Eintracht. Einige Fans hatten nach den wenigen Einsatztagen des neuen Trainers Bo Svensson offenbar mehr erwartet. Warum habt Ihr nicht gespielt wie in der ersten Halbzeit gegen die Bayern, war vielfach im Netz zu lesen. Tja, hätte uns die Eintracht mal diese Räume gelassen, die

Zwei Elfmeter besiegeln Mainzer Niederlage

Auch der neue Trainer Bo Svensson konnte den Bock für unsere Nullfünfer noch nicht umstoßen. Zum ersten Mal seit 1986 gewann die Frankfurter Eintracht in Mainz. 2:0 hieß es am Ende. Dabei hätten unsere Jungs durchaus mehr holen können. Nicht nur, weil es ein besonderer Spieltag für unsere Nullfünfer war – und gleich doppelt. Zum

Svensson fordert Leidenschaft gegen Frankfurt

„Frankfurt ist eine Top-Mannschaft, sie haben viel Qualität, spielen offensiven und attraktiven Fußball mit einer klaren Handschrift vom Trainer. Als Mannschaft sowie als Einzelspieler haben sie hohe Bundesliga-Qualität“, beschrieb der neue Mainzer Trainer Bo Svensson den kommenden Gegner (Samstag, 15.30 Uhr). Zwei Tage nur fürs Training hatte er Zeit, sich ein Bild von der Mannschaft

Eine Halbzeit absolute Spitze

Ein spannendes und schnelles Spiel erlebten wir zwischen den Bayern und unseren Mainzern. Zumindest im ersten Durchgang, denn den entschieden unsere Jungs mit 2:0 für sich. Und wie. Es war ein Spiel wie zu besten Mainzer Zeiten. Da konnte man nur den Kopf schütteln und sich im falschen Film wähnen. So gut wie in Halbzeit

Heidels emotionaler Appell an alle Mainzer

Es war das merkwürdigste Weihnachtsfest, das er je gefeiert habe, berichtete Christan Heidel bei seiner teilweise recht leidenschaftlichen Vorstellung als neuer 05-Sportvorstand während einer mehr als einstündigen Pressekonferenz. Ein merkwürdiges Fest nicht nur wegen Corona und des an Heiligabend ausgefallenen heimischen Herds, sondern auch wegen der Anfrage des Clubs für seine Rückkehr. Er habe die
Zur Werkzeugleiste springen