Schlagwort: Mainz 05

Mainz 05: Spieler im Streik

Großalarm bei Mainz 05: Die Nachricht kommt zwar von der Zeitung mit den großen Buchstaben, doch ist es eine Tatsache, dass die Spieler heute Nachmittag nicht zum Training erschienen sind. Sie streiken. Aus Solidarität mit dem kurz zuvor freigestellten Stürmer Adam Szalai. Sie fordern dessen Rückkehr. Erst am Abend äußerte sich der Verein dazu, allerdings

Gerücht: Baku will nach Wolfsburg

Einige Gazetten – es sind mal wieder die üblichen – berichten von einem angeblichen Wechselwunsch Ridle Bakus zum Ligarivalen VfL Wolfsburg. Warum das Mainzer Eigengewächs nun angeblich in die Autostadt möchte – darüber lässt sich gut spekulieren. Nächsten Schritt machen, mehr Geld, Karriere… Wahrscheinlich alles, was zu einer typisch professionellen Fußballer-Laufbahn so gehört. In der

Noch ein Innenverteidiger für Mainz 05

Yepp, die Verpflichtung dieses jungen Manns ist höchstwahrscheinlich perspektivisch zu sehen, denn Innenverteidiger gibt es bei den Profis bereits genügend: Ein deutschsprachiges Talent zu verpflichten und weiter auszubilden, damit es wertvoller wird und den Verein letztlich auch wertvoller macht. Neben Luca Kilian hat 05-Sportvorstand Rouven Schröder ja schon ein solches Talent für die Innenverteidigung geholt,

Zwei Corona-Fälle: Testspiel gegen SGE fällt aus

Nun gibt es leider zwei weitere Corona-Fälle in der Mannschaft des 1. FSV Mainz 05. Dies ergaben die Testergebnisse im Rahmen der regelmäßigen Testungen, meldet der Verein. Nach Rücksprache mit den zuständigen Gesundheitsbehörden und Eintracht Frankfurt wird das für heute Nachmittag angedachte Testspiel der 05ER bei der Eintracht kurzfristig einvernehmlich abgesagt. Die Mannschaft wird darüber

Gestatten, Dimitri Lavalée

05-Sportvorstand Rouven Schröder hatte den Mann mit einem halben Jahr Vorlauf engagiert, im Januar des Jahres, als Corona noch keine große Rolle spielte. Dimitri Lavalée kommt aus Belgien, ist 23 Jahre alt und Innenverteidiger. Zusammen mit dem zweiten Neuzugang der Nullfünfer, Luca Kilian soll er die Innenverteidigung wesentlich stabilisieren – ohnehin, falls Moussa Niakhaté wechseln

Testspiel bei der Eintracht

Unsere Nullfünfer werden ihr abschließendes Testspiel der Vorbereitung auf die Bundesliga Saison 2020/2021 beim Nachbarn Eintracht Frankfurt bestreiten. Angepfiffen wird die Partie am Samstag, 5. September, um 15.30 Uhr im Frankfurter Stadion (ich wollte jetzt keine Schleichwerbung machen…). Das Spiel wird wegen der Corona-Situation ohne Zuschauer ausgetragen, aber komplett auf 05er.tv übertragen.

Doppelte Strafe für Mateta

Nicht so sehr das 6:0 im 120-Minuten-Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers kam in die Schlagzeieln als vielmehr die Disziplinarstrafe für unseren Stürmer Jean-Philippe Mateta. Weil er Termine nicht eingehalten hatte. So durfte er am Testspiel nicht teilnehmen und muss obendrein eine Geldstrafe zahlen. Der Franzose würde den Verein gerne verlassen, das hat er mehrfach

Kein Geld für Maxim

Schwierige Zeiten für Verhandlungen auf dem Transfermarkt für Profi-Fußballer. So zitiert der Kicker 05-Sportvorstand Rouven Schröder, der beschreibt, warum er für den einst für 2,7 Millionen Euro verpflichteten Alexandru Maxim keine Ablösesumme mehr bekam und den rumänischen Spieler ziehen ließ. Keine Frage – Corona ist dran schuld. Und das erschwert auch die Verhandlungen rund um
Zur Werkzeugleiste springen