Schlagwort: Jan-Moritz Lichte

Lichte: Ich habe für mich ein gutes Gefühl

Ein wirklich umfangreiches Interview mit 05-Trainer Jan-Moritz Lichte finden wir bei sportausmainz.de. Peter H. Eisenhuth will vieles sehr genau wissen, welche drängenden Probleme der Trainer bei seiner Mannschaft ausgemacht hat, was er als erstes trainieren lässt und wie er mit dem Team endlich wieder gewinnen will. „Ich habe für mich ein gutes Gefühl“, sagt Lichte.

Lichte: „Ich werde es so machen, wie ich bin“

Wie will der neue Cheftrainer die Probleme bei Mainz 05 lösen? „Mit Arbeit“, schickte Jan-Moritz Lichte die Antwort gleich zu Beginn seiner Vorstellung bei einer Pressekonferenz voraus. Das hat mir schon mal imponiert. Und auch die Aussage, dass die Mannschaft ihre Gründe für den Streik hatte. Aber damit will sich Lichte nicht weiter aufhalten. Er

Bye, bye Beierlorzer

Nun ist es passiert: Mainz 05 hat sich von Trainer Achim Beierlorzer getrennt, nicht mal ein Jahr konnte der Coach als Nachfolger von Sandro Schwarz übernehmen. Nach meinem Eindruck hat er in dieser Zeit deutlich weniger bewirkt als sein Vorgänger. Vorerst übernimmt der Co, Jan-Moritz Lichte. Er erhält die Chance, auch Cheftrainer zu werden. Damit
Zur Werkzeugleiste springen