Ohne Boëtius, ohne Kunde, ohne Mateta in der Anfangsformation – 05-Trainer Achim Beierlorzer überraschte in diesem so wichtigen Spiel gegen den ambitionierten Hauptstadtklub Hertha BSC. Daran konnten wir doch erkennen, dass der Trainer mit der aktuell letzten Elf nicht ganz zufrieden war und es vor allem in der Abwehr mal mit einer neuen Zusammensetzung versuchen