Schlagwort: FSV Mainz 05

Mainz spielt sich langsam aus dem Tabellenkeller

Keine neun Minuten waren gespielt in Paderborn, da klingelte es im Tor – in dem der Gastgeber. Ötztunali, erstmals von Anfang an dabei, hatte sich den Ball erkämpft, schön auf Quaison gespielt, und der tunnelte den gegnerischen Keeper – 1:0. welch eine Freude. Die nur fünf Minuten später wieder Makulatur war, weil unsere Defensive, heute

Nicht von Schalke fressen lassen

Wieder mal ein schweres Spiel vor der Brust: Auf Schalke haben unsere Mannen zuletzt nicht gut ausgesehen, der letzte Sieg in der Liga dort dürfte so acht Jahre zurückliegen. 05-Trainer Sandro Schwarz will an diesem Freitag (20.30 Uhr) trotzdem nicht nach Gelsenkirchen fahren, um alles so hinzunehmen. Auf mindestens einen wichtigen Spieler, der gegen Hertha

Im Dezember gegen die Eintracht

Die DFL hat die Spieltage sieben bis 13 festgelegt. Konkret heißt das für unsere Mainzer: Samstag, 5.10.: 15.30 Uhr auswärts in PaderbornSamstag, 19.10.: 15.30 Uhr schon wieder auswärts in DüsseldorfFreitag, 25.10.: 20.30 Uhr zu Hause gegen KölnSamstag, 2.11.: 15.30 Uhr in LeipzigSamstag, 9.11.: 15.30 Uhr daheim gegen Union BerlinSonntag, 24.11.: 18 Uhr in HoffenheimMontag 2.12.:

Mainzer Mannschaft bricht gegen Bayern dann doch auseinander

Das Spiel bei den Bayern begann mit einer Überraschung: Die Gäste gingen schon nach etwa sechs Minuten in Führung. Boëtius hatte die Flanke von Gabriël mit dem Kopf gleich zum ersten Treffer des Spiels verwertet. Auch sonst durften wir uns erst einmal positiv über unsere Mainzer wundern. Sie verschoben hervorragend zum Ball hin, machten so

Szalai zurück nach Mainz

Es kann sich eigentlich nur noch um wenige Stunden, wenn nicht gar Minuten handeln, bis die Headline dieses Blogeintrags als Fakt verkündet werden kann. Alle möglichen Gazetten verkünden es bereits, dass Adam Szalai, ein Ex-Nullfünfer, an die Stätte seines ersten Bundesligawirkens zurückkehren wird. Zur Stunde ist der Stürmer wohl im Medizincheck bei den Nullfünfern. Hoffen

Wie in alten Zeiten: Wo ist meine Dauerkarte?

Die obige Frage haben sich etwa 1800 Dauerkarten-Abonnenten von Mainz 05 gestellt. Denn die neue Karte mit neuer Technik ist nicht rechtzeitig vor dem ersten Heimspiel bei ihnen eingetroffen. Das kennen wir noch aus alten Zeiten. Oder ist das eigentlich nie anders gewesen bei unserem Verein, dass der Versand der Dauerkarten mal nicht problematisch gewesen

Die Serie gegen Mönchengladbach beenden

Den Geist der letzten Spiele der Vorsaison auf den Platz bringen mithilfe der typischen 05-Heimkulisse – das wünscht sich 05-Trainer Sandro Schwarz für die Begegnung zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach. Gegen das Team also, das nun von seinem besten Freund, vom Ex-Nullfünfer Marco Rose, gecoacht wird, gegen den Klub also, gegen den die Mainzer in

Rote Teufel gegen weiße Engel

Wenn an diesem Samstag, 15.30 Uhr, im Fritz-Walter-Stadion zu Kaiserslautern der heimische Drittligist auf den Bundesligisten aus der Landeshauptstadt trifft, dann werden die Mainzer ganz in Weiß antreten. Sozusagen treffen rote Teufel auf weiße Engel. Ob das Himmlische sich wie erwartet durchsetzen kann, werden wir naturgemäß nach 90 Minuten wissen. In jedem Falle find ich
Zur Werkzeugleiste springen