Mit 2:3 unterlagen unsere Nullfünfer in einem ersten Testspiel dem niederländischen Erstligisten FC Emmen. Etwas unglücklich, wie ich nach eigener Beobachtung sagen muss, aber auch teilweise fahrlässig. Möglicherweise hatte der gesamte Kader bereits einige Stunden Training in den Knochen, denn die Löcher in Abwehr und Mittelfeld waren im ersten Durchgang teilweise recht groß.