Schlagwort: Edimilson Fernandes

Und noch eine Personalie

Praktisch mit dem Schlusspfiff der aktuellen Transferfrist hat Mainz 05 den Wechsel von Edimilson Fernandes (Foto: Mainz 05) bekanntgegeben. Der Schweizer Nationalspieler wechselt bis zum Ende der laufenden Saison auf Leihbasis zum Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld, darf also bald schon im Pokal gegen uns antreten, wenn er dann aufgestellt werden sollte. Über die Höhe des Leihgeschäfts

Mainz soll Dortmund weh tun

Die Niederlage gegen Frankfurt haben wir noch nicht ganz verdaut. „Der Frust war schon in der Mannschaft zu spüren“, räumte auch Cheftrainer Bo Svensson ein, „aber in der Trainingswoche selbst haben sie einen guten Eindruck hinterlassen“. Da ging es vor allem darum, dass alle Akteure die gleiche Art zu spielen umsetzen, daran habe man in

Fernandes wieder im Training

Nach seiner Meniskusverletzung hat sich Defensivmann Edimilson Fernandes erstaunlich schnell regeneriert. Vier Wochen nach seiner OP absolvierte er in dieser Woche die erste Übungseinheit und könnte vielleicht noch vor dem Spiel gegen Schalke am Sonntag (18 Uhr) wieder komplett ins Training einsteigen. Mehr dazu sowie zur allgemeinen Situation nach dem 3:1-Sieg in Berlin: Klick.

Fernandes fällt länger aus

Erst das Testspiel gegen Emmen verloren, nun auch noch unseren Defensivmann Edimilson Fernandes. In diesem Spiel hat sich der 23-Jährige den Meniskus seines linken Knies verletzt. Das ergab eine Untersuchung am Abend. Während Edimilson den Mainzern länger fehlen wird, wird Danny Latza hingegen nun doch am Trainingslager in Spanien teilnehmen. Der Schweizer Nationalspieler wird erst

Fernandes wird 05er

Jetzt ist er da, der Edimilson Fernandes von Tottenham (AZ-Bericht hier), seines Zeichens 23 Jahre alt und Schweizer Nationalspieler. Den 1,88 Meter großen Rechtsfuß sieht 05-Sportvorstand Rouven Schröder als Achter, gleichwohl wissend, dass der Mann ein Allrounder ist. In seiner Pressemitteilung zitiert der Verein Trainer Sandro Schwarz: „Mit seiner starken physischen Präsenz, seiner Beweglichkeit am

Ein Schweizer für 05?

Englische Medien sprechen über den 23 Jahre alten Edimilson Fernandes zwar als Flop für den Premier-Club West Ham United (klick hier zur Sun – mit leider falschem Foto), überschlagen sich aber auch mit Meldungen, dass der Cousin des Eintracht-Frankfurt-Spielers Gelson Fernandes nach Mainz wechsle. Nun haben die Briten ja ein Überangebot an Spielern und deshalb
Zur Werkzeugleiste springen