Schlagwort: DFB-Pokal

Katastrophal…

…dieses Pokal-Ergebnis von 0:2 in Lautern. Da muss ich mich erst mal sammeln, bevor ich ein paar Zeilen schreibe. Sicher, der FCK verfiel in ein reines Blockieren, aber dagegen muss man als Erstligist ein paar Mittel haben. Ohne jetzt ins Schwarzsehen verfallen zu wollen: Da muss noch was passieren. Mit einer solchen Leistung können wir

Rote Teufel gegen weiße Engel

Wenn an diesem Samstag, 15.30 Uhr, im Fritz-Walter-Stadion zu Kaiserslautern der heimische Drittligist auf den Bundesligisten aus der Landeshauptstadt trifft, dann werden die Mainzer ganz in Weiß antreten. Sozusagen treffen rote Teufel auf weiße Engel. Ob das Himmlische sich wie erwartet durchsetzen kann, werden wir naturgemäß nach 90 Minuten wissen. In jedem Falle find ich

Obacht vor den Roten Teufeln

Im August 2018 war es, als eine gewisse Eintracht aus Frankfurt zu einem Viertligisten nach Ulm fuhr, um dort zu einem Pokalspiel anzutreten. Ergebnis: Der Erstligist verlor mit 1:2. Daran erinnere ich jetzt deshalb gerne, weil mir die Stimmung auf Mainzer Fanseite vor dem Pokalspiel in Kaiserslautern teilweise zu überheblich erscheint. Das kann für uns

Auf ein faires Derby

Wenn der 1. FSV Mainz 05 und der rheinland-pfälzische Rivale 1. FC Kaiserslautern aufeinandertreffen, dann schrillen bei den Ordnungskräften lange vorab die Alarmglocken. Und nicht erst seit der FSV in der Bundesliga spielt. Fuhren wir früher mal gerne in die Pfalz, um Bundesliga zu sehen, waren wir dort als 05-Fans selten willkommen. Mancherorts schlug uns
Zur Werkzeugleiste springen