Schlagwort: #BVBM05

Kampfesleistung gegen den BVB belohnt

Dank einer starken und geschlossenen mannschaftlichen Leistung gegen Dortmund belohnten sich unsere Nullfünfer mit einem Punkt. Das war eine beeindruckende Leistung in einem Spiel, das mit einer Hiobsbotschaft begann: St. Juste konnte wegen Oberschenkelproblemen nicht spielen und auch Brosinski fiel wegen einer Knieverletzung aus. Der nächste Schreck ereilte uns nach eineinhalb Minuten: Haaland traf sehenswert

Mainz soll Dortmund weh tun

Die Niederlage gegen Frankfurt haben wir noch nicht ganz verdaut. „Der Frust war schon in der Mannschaft zu spüren“, räumte auch Cheftrainer Bo Svensson ein, „aber in der Trainingswoche selbst haben sie einen guten Eindruck hinterlassen“. Da ging es vor allem darum, dass alle Akteure die gleiche Art zu spielen umsetzen, daran habe man in

Prima Leistung, aber noch sind wir nicht gerettet

Okay, diese Zeile dort oben dürfte manchen zu pessimistisch klingen. Darf ich dann daran erinnern, dass diese Nullfünfer zuletzt immer wieder tolle Leistungen herausgehauen, dann aber im Anschluss oft unsäglich verloren haben? Genau das darf uns an diesem Samstag gegen Bremen nicht passieren. Das muss man einfach vorausschicken, wenn man sich die gute Leistung gegen

Leidenschaftliche Mainzer erkämpfen sich ein 2:0 in Dortmund

Das war ein Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. Leidenschaftlich kämpfende Mainzer holten beim aktuellen Tabellenzweiten Borussia Dortmund drei Punkte, gewinnen mit 2:0. Wobei der 19-jährige Jonathan Burkardt den Treffer zum 1:0 und damit sein erstes Bundesligator beisteuerte. 05-Trainer Achim Beierlorzer ließ wieder fleißig rotieren, berief sechs frische Kräfte fürs Spiel gegen Dortmund – ein Überraschungspaket: Anstatt

Mit frischen Kräften gegen Dortmund

Gut für eine Überraschung in Dortmund? Kaum jemand rechnet damit, dass unsere Nullfünfer beim Tabellenzweiten am Mittwochabend (20.30 Uhr) etwas holen. „Totgesagte leben länger“, sagte dazu Trainer Achim Beierlorzer, wohlwissend, dass sein Team im letzten Trainingslager gegen den BVB gewinnen konnte. Sie wollen es den Dortmundern in jedem Fall schwer machen und denken deshalb schon
Zur Werkzeugleiste springen