Schlagwort: Bayer Leverkusen

Wirtz macht den Unterschied

Schreck für die Gäste aus Mainz noch vor dem Anpfiff: Der doppelt geimpfte Alexander Hack wurde positiv auf Corona getestet. Statt aufs Spielfeld also in die Quarantäne. Kurzfristig musste Trainer Bo Svensson deshalb die ganze Abwehr umstellen. Lag es daran, dass unsere Jungs mal wieder verloren? Die Passivität in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit lässt

Eine Warnung an die Mannschaft

Punktgleich mit dem nächsten Gegner Bayer Leverkusen – aber auch auf Augenhöhe? Bei der individuellen Qualität dürfte es deutliche Unterschiede geben, bei der mannschaftlichen Qualität eher nicht. Bo Svenssons Team könnte gar die Nase vorn haben, wenn es einen Sahnetag erwischt, wenn es spielt wie zuletzt gegen Hoffenheim. Svensson bewundert den Gegner: „Bayer 04 gehört

Irrer Mainzer Dreh in Leverkusen

Mit einer Bilanz von zuletzt sechs verlorenen Spielen gegen Bayer Leverkusen reisten unsere Nullfünfer beim Gegner an. Aber dieser Serie fügten sie diesmal keine weitere Niederlage hinzu. Diesmal zeigte das Team Moral, bewies typische Mainzer Tugenden. Vor allem eine: Niemals aufzugeben. 05-Trainer Bo Svensson schenkte derjenigen Elf sein Vertrauen, die zuletzt gegen Union Berlin gewonnen

Ein Mittel gegen Florian Wirtz finden

Weine könnt isch, weine… Es is Fassenacht un nix feiern. Fußball un nix gugge im Stadion. Wenigstens Pressekonferenzen von Mainz 05 gibt es, und diese sind seit Bo Svensson eine Bereicherung geworden. Da klingt vieles sehr authentisch und fachlich. Wir bekommen tieferen Einblick in die Arbeit des Trainers. Natürlich auch zum Spiel bei den Leverkusener

Viele Licht(e)blicke im Mainzer Spiel

Halbe Geisterkulisse – wegen der Coronazahlen nur mit 250 Zuschauern im Mainzer Stadion – aber alles andere als ein Geisterspiel. Die bislang noch sieglosen, aber mit drei Punkten ausgestatteten Leverkuser waren zu Gast beim derzeitigen Tabellenvorletzten. 05-Trainer Jan Moritz Lichte hatte seine Mannschaft ziemlich umgestellt: In der Abwehr erstmals von Anfang an Neuzugang Kilian, St.

Trotz 0:1 ein versöhnliches Ende – Mainz 05 auf Platz 13

Dieses letzte Bundesligaspiel in einer Saison, die an Dramatik kaum noch zu überbieten war, begann eben so dramatisch – mit einem frühen Rückstand für unsere Mainzer nach knapp mehr als einer Minute Spielzeit. Bayers Kevin Volland, der schon in der Hinrunde getroffen hatte zum einzigen Tor, profitierte letztlich von einem eher leichtsinnigen Ballverlust Aarons, nutzte
Zur Werkzeugleiste springen