Die Wahlkommission der Nullfünfer hat auf die Kritik reagiert, nur 12 von 16 möglichen Kandidaten für den Aufsichtsrat zugelassen und damit vier amtierende Mitglieder ausgeschlossen zu haben. Nur: Diese Reaktion macht nicht viel besser, zumindest aus meiner Sicht. Die Kommission hätte hier noch weitergehen müssen, finde ich. Bei beiden Statements habe ich den Eindruck, dass