Schlagwort: 1. FC Köln

Mainzer erkämpfen sich in Köln nach 0:2 noch einen Punkt

Eine recht interessante Aufstellung hatte sich der Mainzer Trainer Achim Beierlorzer für das Spiel beim 1. FC Köln ausgedacht. Erstmals in dieser Saison und ganz von Anfang an brachte der Trainer den wiedergenesenen Südkoreaner Dong Won Ji. Onisiwo wieder als rechter Außenstürmer, Quaison auf links, in der Mitte wieder Boëtius. Im defensiven Mittelfeld Kunde und

Was Gisdol beim FC besser macht

Besser macht als wer? Gemeint ist als Achim Beierlorzer, der Ex-Trainer. Das Geißbockblog, ein kommerzieller Webauftritt, hat einmal verglichen, was der neue Trainer Markus Gisdol besser macht als der alte Trainer Achim Beierlorzer, warum der FC plötzlich wieder Tore schießt und so stark ist. Der/das Blog lässt immerhin die Zahlen sprechen, räumt am Ende aber

Mainz 05 will in Köln wieder bei null anfangen

Samstag, 15.30 Uhr, in Köln? Hm…. Angesichts des sich rasend verbreitenden Coronavirus‘ halte ich es für möglich, dass der Spieltag bis dahin noch abgeblasen wird, möglicherweise gar die gesamte Saison. Es sollte uns mindestens nicht wundern. Dennoch muss 05-Trainer Achim Beierlorzer ja irgendwie planen, falls es doch zum Spiel kommt. Wenn, dann zwar vor leeren

Warum Mainz gegen Köln gewann

Was war entscheidend für den Sieg unserer Nullfünfer gegen den 1. FC Köln? In der Nachbetrachtung ergeben sich mehrere Aspekte, die ausschlaggebend waren. Zum einen der entschlossen kämpferische Auftritt unserer Mainzer und zum anderen auch ein glücklicher Spielverlauf – der letztlich jedoch zum Teil aus dieser engagierten Leistung resultierte. Fangen wir mal mit dem Glück

Überzeugender Sieg gegen den 1. FC Köln

Der Atem stockte uns gleich in der dritten Minute: Welch Glück, dass der Schiedsrichter da abseits pfiff. So aber dauerte es dann doch zwölf Minuten länger, bis der FC Köln ins Mainzer Gehäuse traf. Kompromisslos, schnell, geradlinig. Terodde mit einem Drehschuss ins lange Eck. Da reagierte unsere Abwehr einfach zu träge. Oder gar nicht. 0:1.

Vollgas gegen Köln und nicht alles in Frage stellen

Unsere Nullfünfer haben Probleme, ihre teilweise sehr guten Trainingsleistungen in ein Wettkampfspiel zu bringen. Aber das immer wieder schlechte Auftreten hat nichts mit einer grundsätzlich falschen Einstellung zu tun – das ist eine Grundaussage von Trainer Sandro Schwarz aus der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Köln (Freitag, 20.30 Uhr). Woran liegt es noch? Stimmt die
Zur Werkzeugleiste springen