Kategorie: Allgemein

Die Stunde der Youngster gegen Liverpool

Das war ein sehr guter Auftritt unserer Jungs gegen Jürgen Klopps FC Liverpool, auch wenn dieses Spiel unglücklich mit 0:1 verloren ging. Unsere 05er hatten genügend Chancen, das Match für sich zu entscheiden – und vor allem genügend positiv auffällige Nachwuchsspieler. Große Klasse, was unser FSV in seinen unterschiedlichen Teams aufbieten kann. Das war auch

Neues Heimtrikot: Wie in guten alten Zeiten

Einmal auf das neue Heimtrikot unseres 1. FSV Mainz 05 geschaut und schon fühlte ich mich um ein paar Jährchen jünger. Dieses schöne, jetzt noch ausgeprägtere, rot-weiße Karomuster weckt in mir Erinnerungen an allerbeste Zeiten mit Wolfgang Frank oder Jürgen Klopp. Tore von und mit dem Kühlschrank. Zum Beispiel. Irgendwie wie in guten alten Zeiten.

Benefizspiel gegen den FCK

Der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Kaiserslautern wollen den Opfern der Überschwemmungskatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen helfen. Sie wollen in Bälde gegeneinander spielen und die Einnahmen den Opfern zukommen lassen. Ein Termin für das Spiel steht noch nicht fest. Bereits jetzt aber sammelt der FSV für die Notleidenden in den Überschwemmungsgebieten. Einen

Testspiel gegen Jürgen Klopps FC Liverpool

Eigentlich war das irgendwie klar: Wenn diverse Teams schon in Österreich ihre Trainingslager aufschlagen und sich jeweils in der Nähe befinden, dann könnte man doch gleich ein kleines Turnier veranstalten. So kommt es nun auch. Die Mainzer treffen dabei auf Jürgen Klopps FC Liverpool. Das Spiel findet am Freitag, 23. Juli, 18.15 Uhr, im österreichischen

2:1 im Testspiel – Dr. Baas bleibt Aufsichtsratschef

Irgendwie kommt man heute nachrichtentechnisch rund um Mainz 05 nicht zur Ruhe. Zwar muss ich nicht auch noch meinen Senf zu diesen beiden Nachrichten hier dazu geben, aber sie seien der Vollständigkeit halber ebenfalls erwähnt: In einem Testspiel gegen den Drittligisten Würzburger Kickers obsiegten unsere Mainzer mit 2:1. Nicht ganz leicht fiel dieser Sieg, aber

BVB an St. Juste interessiert

Es kommt Bewegung in den Transfermarkt. Borussia Dortmund soll an unserem Innenverteidiger Jeremiah St. Juste (Foto: Onefootball/imago-images/Chai v.d. Laage) interessiert sein. Laut diversen Medien (Link) will der FSV zwischen 15 und 20 Millionen für seinen Innenverteidiger haben. Der heute 24 Jahre junge Niederländer kam 2019 von Feyenoord Rotterdam und hat sich sehr schnell zu einem

Ein Koreaner geht, ein neuer kommt

Jetzt ist der Transfer offiziell fix: Der südkoreanische Nationalspieler Jae-sung Lee (28) hat beim FSV einen Dreijahresvertrag bis Juni 2024 unterschrieben. Er wechselt nach drei Jahren Zweite Liga bei Holstein Kiel ablösefrei an den Bruchweg. Für die Kieler absolvierte er 104 Pflichtspiele, erzielte dabei 23 Tore und bereitete 25 Treffer vor. Für sein Heimatland kommt

Im Pokal gegen einen alten Bekannten

Vor zwei Jahren gegen den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern in der ersten Runde rausgeflogen, ein Jahr später gerade noch so den damaligen Regionalligisten TSV Havelse bezwungen, anschließend dann gegen den Zweitligisten Bochum nach 2:0-Führung ausgeschieden. Und in diesem Jahr erneut Blamagegefahr im DFB-Pokal?? Diesmal geht es am ersten August-Wochenende ins Saarland zum Vizemeister der Regionalliga
Zur Werkzeugleiste springen