Kein Kunde, kein Glatzel

Für Robert Glatzel, den von Cardiff ausgeliehenen Stürmer, wird es keine Rückkehr an den Rhein geben. Aber wir werden den jungen Stürmer voraussichtlich in der Zweiten Bundesliga wiedersehen. Offenbar hat sich der HSV die Dienste des Stürmers gesichert. Laut Allgemeine Zeitung (klick) hatten sich die Verantwortlichen bei Mainz 05 aber auch gegen eine weitere Ausleihe

Szalai bleibt Nullfünfer

Noch vor der Entscheidung des EM-Spiels Deutschland gegen Ungarn hat der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft, Adam Szalai (Foto: Onefootball/imago-images, xNeisx/Eibner-Pressefotox EP_ans), seinen Vertrag mit Mainz 05 um ein Jahr verlängert. Herzlichen Glückwunsch! „Adam ist ein wichtiger Anker für sein Team“, sagt 05-Sportvorstand Christian Heidel. Er habe nicht nur großen Anteil an der erfolgreichen Rückrunde gehabt,

Stark: Dimo Wache ist zurück

Er hatte eine unfassbar schwere Zeit, offenbar mehrere OPs über sich ergehen lassen müssen, musste dann das Laufen neu lernen, steht nun aber nach zweieinhalb Jahren wieder als Trainer bei Darmstadt 98 auf dem Platz: Dimo Wache (Foto: Onefootball/imago-images/Jan Huebner), unser Ex-Torwart, mit dem wir damals den Aufstieg schafften, kann wieder arbeiten. In seiner Profizeit

Kandidaten nominiert – Vereinsvorsitz wieder an Stefan Hofmann

Die im März gebildete Wahlkommission des FSV für Vereinsvorsitz und Aufsichtsrat hat die Bewerber für diese Posten festgelegt, insgesamt 16 an der Zahl für acht Plätze im Aufsichtsrat, aber nur einen hat sie für den Vereinsvorsitz zugelassen, nämlich den bisherigen Vorsitzenden Stefan Hofmann. Von insgesamt 23 Bewerbern für die acht Plätze im Aufsichtsrat hat die

Kommen, bleiben und gehen

Natürlich haben wir uns zunächst mal gefreut, dass Stefan Bell, eine der tragenden Säulen der vergangenen Bundesliga-Rückrunde, seinen Vertrag verlängern konnte. Aber auch Johnny Burkardt (Foto auf Startseite, Foto: Onefootball/imago-images) hat verlängert – bis 2024. Er ist ein besonderes Juwel unter den Mainzer Nachwuchstalenten. Der erst 20-Jährige wird sich garantiert noch weiter steigern, so wie

Saisonrückblick aus Hinterhof und königlicher Sicht

Na, da haben sich einige ganz schön viele Gedanken gemacht – hört mal einfach rein bei dieser Art des Saisonrückblicks, einmal aus Sicht der Hinterhofsänger nur auf das Mainzer Geschehen und einmal mit königlichem Blick auf die vier Vereine, die am Ende noch in der Liga geblieben sind. Warum haben sie es noch geschafft? Warum

Wer kommt – wer geht

Es tut sich einiges bei Mainz 05. Wer kommt, wer geht? Noch kurz vor der Fußball-EM haben die Verantwortlichen erste Entscheidungen getroffen. Als Ersatz für den abgereisten Phillipp Mwene wurde Anderson Lucoqui (Foto: Mainz 05) verpflichtet, ein gebürtiger Zweibrückener, der zuletzt für Arminia Bielefeld spielte. Der 23-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Während Danny da Costa leider

Mainz 05: 32 Punkte in 17 Spielen

Mainz 05 hat im letzten Spiel der Saison noch mal gezeigt, warum es sich in dieser Rückrunde aus schier aussichtsloser Situation hat retten können. In einer Begegnung, in der es eigentlich um nichts mehr ging, siegte das Team von Bo Svensson beim VfL Wolfsburg mit 3:2. Welch eine erstaunliche Rückrunde, die beste der Vereinsgeschichte, welch
Zur Werkzeugleiste springen