Kurz vor dem ersten Ligaspiel der neuen Saison meldet der 1. FSV Mainz 05 weitere Fälle von Covid-19-Erkrankungen bei Spielern und Trainern. Bislang war nur Karim Onisiwo betroffen. Nunmehr mussten insgesamt 14 Nullfünfer, davon acht Spieler, in Quarantäne (sind nicht alle infiziert), was für das Spiel am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) nichts Gutes verheißt, Laut