Neues Heimtrikot: Wie in guten alten Zeiten

Einmal auf das neue Heimtrikot unseres 1. FSV Mainz 05 geschaut und schon fühlte ich mich um ein paar Jährchen jünger. Dieses schöne, jetzt noch ausgeprägtere, rot-weiße Karomuster weckt in mir Erinnerungen an allerbeste Zeiten mit Wolfgang Frank oder Jürgen Klopp. Tore von und mit dem Kühlschrank. Zum Beispiel. Irgendwie wie in guten alten Zeiten. Das passt. Das passt prima zur ganzen Entwicklung des Vereins und zu den handelnden Personen. Wie auch zahlreiche Medien den Verein vor der neuen Saison nicht am Abgrund sehen, sondern eher im gesicherten Mittelfeld. Aber ein Selbstläufer wird das natürlich nicht. Hinten ist das neue Heimtrikot übrigens in einfachem Rot gehalten, so dass ich darauf verzichte, es auch von der Rückseite noch einmal zu zeigen.

Dann lieber doch noch mal von vorne.

Die Einblendungen von Firmennamen und -emblemen auf dem neuen Heimtrikot von Mainz 05 sind zwangsläufig und nicht von mir gewollt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen