Benefizspiel gegen den FCK

Der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Kaiserslautern wollen den Opfern der Überschwemmungskatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen helfen. Sie wollen in Bälde gegeneinander spielen und die Einnahmen den Opfern zukommen lassen. Ein Termin für das Spiel steht noch nicht fest. Bereits jetzt aber sammelt der FSV für die Notleidenden in den Überschwemmungsgebieten. Einen Termin zum Abgeben von Sachspenden ist am kommenden Montag, 19 Juli, zwischen 10 und 18:00 Uhr in der Mainzer Arena. Was alles angenommen und willkommen ist, ist hier nachzulesen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen