Ohne Aarón und Kunde ins neue Jahr

Aarón Martín wird zum neuen Jahr an Celta Vigo ausgeliehen – der Mainzer Außenverteidiger geht zurück in seine spanische Heimat, um mehr Spielpraxis zu bekommen. Zuletzt hatte er für die Nullfünfer kaum mehr gespielt. Trainer Jan-Moritz Lichte hatte zuletzt sogar vier Innenverteidiger spielen lassen.

Gleichzeitig müssen wir einige Wochen auf Pierre Kunde verzichten. Er hatte sich am Knie verletzt und musste operiert werden.

Für diesen Sonntag, an dem unsere Jungs beim FC Bayern antreten müssen (18 Uhr), wird damit gerechnet, dass der Name des neuen Trainers bekanntgegeben wird. Das war verschiedentlich zu lesen und zu hören. Warum eigentlich am Sonntag? Vielleicht ist ja schon am Neujahrstag etwas zu erfahren. Da lädt Martin Schmidt für 12 Uhr zu einer Pressekonferenz auf 05ertv ein. Dann wird es zwar vor allem ums Spiel gegen den FC Bayern gehen. Die Journaille wird dennoch versuchen, Informationen zum neuen Trainer zu kriegen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen