Bakus Wechsel bestätigt

05-Sportvorstand Rouven Schröder hat heute Morgen den Wechsel von 05-Eigengewächs Ridle Baku zum VfL Wolfsburg bestätigt. Es sei der starke Wunsch des Spielers gewesen, der schon vor einem Jahr habe wechseln wollen. Außerdem helfe das wirtschaftliche Gesamtpaket dem Verein in der aktuellen Situation. Schröder nannte zwar keine Ablösesumme, doch dürfte die knapp unter 10 Millionen Euro liegen. Es gibt natürlich noch ein paar warme Worte, die Ridle zum Abschied ins Protokoll gab, doch kann ich mir vorstellen, dass ihm viele Fans, egal was er sagt, den Weggang übel nehmen. Vielen fehlt nun eine Identifikationsfigur. Doch vergessen wir bitte nicht: Mainz ist und bleibt ein Ausbildungsverein. Wir leben von der guten Arbeit des Nachwuchsleistungszentrum. Ob man als Spieler dann ausgerechnet zu Wolfsburg gehen muss, ist eine ganz andere Frage. Aber dieser Club hat nun mal einen starken Sponsor im Rücken…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen