Flo Müller für ein Jahr zum SC

Florian Müller geht nach Freiburg. Foto: Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Florian Müller, der Torwart, der zur neuen Saison bei Mainz 05 nur noch die Nummer zwei ist, wird für ein Jahr an den Ligarivalen SC Freiburg ausgeliehen – ohne Kaufoption (beim letzten Mal hat der Heidel ja gepennt wegen Niederl…. ach, vergessen wir’s, nur Spässle). 05-Sportvorstand Rouven Schröder begründet die Entscheidung in einer Pressemitteilung, dass ein guter Torwart wie Florian Müller natürlich spielen möchte. Und für ihn habe es konkrete Anfragen gegeben.

Der Verein wolle Müller ermöglichen, bei einem sehr guten Bundesliga-Verein Stammspieler zu werden. Schröder: „Diese Stellung hat er sich durch seine Leistungen bei uns absolut verdient.“ Und mich persönlich freut es, dass es ausgerechnet der SC Freiburg ist. Viel Glück! Und schön ist, dass Müller zurückkehren wird. Einen derart guten Torwart sollte man ja nicht leichtfertig ziehen lassen. Genau dies wird mit dieser Ausleihe verhindert. Und für den dritten Keeper, Finn Dahmen, eine Riesenchance! Bravo, Rouven Schröder!

Wie wohl nicht nur die Arbeit unseres Torwarttrainers Stefan Kuhnert als herausragend zu würdigen ist, sondern auch die Arbeit des 05-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ). Beide Torhüter kommen von dort. Das NLZ ist eine Bank!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen