Mit Zuschauern im Pokalspiel?

Mainz 05 hat den Behörden ein Konzept vorgelegt, wie es sein Pokalspiel gegen den TSV Havelse mit der Präsenz von Zuschauern im heimischen Stadion bestreiten möchte. Bei dem Konzept orientiere man sich an dem von der Deutschen Fußball Liga erarbeiteten Leitfaden. Das lässt aufhorchen. Noch ist die Coronagefahr zwar lange nicht gebannt, noch haben sich die Verantwortlichen in Berlin erst einmal deutlich gegen Zuschauer in den Stadien entschieden…. Vielleicht klappt es ja doch. Mehr dazu hier in der SZ: klick.

Beim ersten Bundesligaspiel am 20. September (15.30 Uhr) dürfen unsere Mainzer in jedem Fall unter Publikum spielen – Gegner RB Leipzig erhielt jetzt die Genehmigung, für dieses Spiel maximal 8400 Zuschauer ins Stadion zu lassen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen