Monat: August 2020

Ein neuer Scout und eine Entschuldigung

Nein, mit dem Wunsch nach einem Vereinswechsel hatte das Fehlverhalten von Jean-Philippe Mateta nichts zu tun – so klingt jedenfalls die Darstellung von Verein und Spieler. Und das klingt auch plausibel. Mateta hat zurzeit keinen Führerschein, da er sich unerlaubt von einem Unfallort entfernt hatte (Bagatellschaden). Und dennoch natürlich nicht in Ordnung. Da er nun

Testspiel bei der Eintracht

Unsere Nullfünfer werden ihr abschließendes Testspiel der Vorbereitung auf die Bundesliga Saison 2020/2021 beim Nachbarn Eintracht Frankfurt bestreiten. Angepfiffen wird die Partie am Samstag, 5. September, um 15.30 Uhr im Frankfurter Stadion (ich wollte jetzt keine Schleichwerbung machen…). Das Spiel wird wegen der Corona-Situation ohne Zuschauer ausgetragen, aber komplett auf 05er.tv übertragen.

Doppelte Strafe für Mateta

Nicht so sehr das 6:0 im 120-Minuten-Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers kam in die Schlagzeieln als vielmehr die Disziplinarstrafe für unseren Stürmer Jean-Philippe Mateta. Weil er Termine nicht eingehalten hatte. So durfte er am Testspiel nicht teilnehmen und muss obendrein eine Geldstrafe zahlen. Der Franzose würde den Verein gerne verlassen, das hat er mehrfach

Kein Geld für Maxim

Schwierige Zeiten für Verhandlungen auf dem Transfermarkt für Profi-Fußballer. So zitiert der Kicker 05-Sportvorstand Rouven Schröder, der beschreibt, warum er für den einst für 2,7 Millionen Euro verpflichteten Alexandru Maxim keine Ablösesumme mehr bekam und den rumänischen Spieler ziehen ließ. Keine Frage – Corona ist dran schuld. Und das erschwert auch die Verhandlungen rund um

Nullfünfer verpflichten Innenverteidiger Luca Kilian

Er scheint ein interessanter Fußballer zu sein, hat alle Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen und ist mit Borussia Dortmund sogar Deutscher A-Jugend-Meister (U19) geworden: Luca Kilian heißt der Mann, der aktuell deutscher U21-Nationalspieler ist. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger ist der zweite Neuzugang der Nullfünfer. Er hat jetzt einen Vierjahresvertrag (bis 2024) beim FSV unterschrieben und kostete angeblich

Schweren Gegner zum Start

In Leipzig muss unser Team zur neuen Spielsaison irgendwann zwischen dem 18. und 21. September ran. Ein recht schweres Los zum Auftakt. Die DFL hat jetzt die Paarungen angesetzt, dabei aber nur die Tage benannt, an denen gespielt werden soll; die Uhrzeiten stehen noch nicht fest. Ob auch und wie Zuschauer zugelassen werden, darüber wird
Zur Werkzeugleiste springen