Ronaël Pierre-Gabriel an Stade Brest ausgeliehen

Ronaël Pierre-Gabriel

Ronaël Pierre-Gabriel spielt in der kommenden Saison für den französischen Erstligisten Stade Brest. Der 1. FSV Mainz 05 verleiht den 22 Jahre alten Rechtsverteidiger für ein Jahr; die Vereinbarung beinhaltet laut Pressemitteilung der Nullfünfer eine Option, das Leihgeschäft bis 2022 auszudehnen.

Und weiter im Takt der Pressemitteilung: Pierre-Gabriel war vor einem Jahr von AS Monaco zu 05 gestoßen, kam in der abgelaufenen Saison auf acht Einsätze in der Bundesliga. Bei Mainz 05 hat der ehemalige französische Junioren-Auswahlspieler noch einen Vertrag bis 2024. „Ronaël Pierre Gabriel hat ein schwieriges Jahr hinter sich, in dem er bei uns auch aufgrund der gut spielenden Konkurrenz auf dieser Position nicht auf die von ihm erhofften Einsatzzeiten kam. Wir denken, dass er bei Stade Brest größere Optionen hat, regelmäßig zu spielen. Dies ist für seine weitere Entwicklung unerlässlich, denn er ist immer noch ein junger Spieler mit sehr guten Anlagen, dem wir eine weitere positive Entwicklung zutrauen“, sagt Sportvorstand Rouven Schröder.

Der Junge hatte wirklich Pech und kam ausgerechnet zu einer Phase stärker zum Einsatz, als unser FSV fast zur Schießbude der Liga verkommen wäre. Drücken wir ihm die Daumen, dass es ihm an neuer Stätte besser ergeht!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen