Tag: 16. Januar 2020

Freiburg als absolute Herausforderung

Mit einer nachlässigen Spieleröffnung, die letztlich zur Niederlage führte, endete das letzte Spiel der Hinrunde gegen Leverkusen. Einmal die Konzentration verloren und die Vorgabe missachtet. Das sind dann Momente, die entscheidend sind, Momente, die wichtige Punkte kosten. „Da ist uns das Veredeln unserer Chancen nicht gelungen“, bedauert das 05-Cheftrainer Achim Beierlorzer noch heute.

Wie Bummbumm-Babatz den FSV sieht

Christof Babatz, der Mann mit dem Hammer im Bein, wird neuer Co-Trainer der U19. Herzlichen Glückwunsch. Auch er hat mal zusammen mit Dimo Wache gespielt, dem Torwart, der gerade seinen Ex-Verein so kritisierte. Babatz hat auf den FSV eine etwas andere Sicht der Dinge, wie im nachfolgenden SWR-Podcast deutlich wird, doch freilich ist er auch

Ex-Torwart Dimo Wache: Nicht mehr der FSV, den ich kenne

An der aktuellen Führung des FSV Mainz 05 lässt Ex-Torwart Dimo Wache, Aufstiegsheld und Ehrenspielführer, kein gutes Haar. Er kritisiert im Kicker vor allem die Entlassung von Trainer Sandro Schwarz, denn dieser habe die Verantwortung im Verein nicht alleine getragen. Link. Die Reaktion der 05er blieb nicht aus.
Zur Werkzeugleiste springen