Sandro Schwarz – großgeworden im Verein, langjähriger Spieler, Trainer, volle Identifikation mit dem Klub – da fällt die Trennung schwer. Für alle Seiten. Da geht jetzt die Diskussion natürlich weiter, vor allem jene über den sogenannten Mainzer Weg: am Trainer festzuhalten, gemeinsam die Probleme anzupacken, durch dick und dünn zu gehen und alle in die