So reagiert Schwarz auf die Niederlagen

Sandro Schwarz in Aktion an der Seitenlinie.

Noch direkt nach dem mit 1:6 verlorenen Spiel bei Bayern München rief der Mainzer Trainer Sandro Schwarz sein Team zusammen, um dieses Match gemeinsam zu analysieren und vor allem diejenigen Akteure zu erreichen, die anschließend auf Länderspielreise gingen. Und der Trainer lässt seit dem Bayernspiel bestimmte Formen intensiver üben, so die Überwindung von Widerständen. Allerdings sieht Sandro Schwarz kein Mentalitätsproblem bei seinen Mannen. Woran es denn sonst liegen könnte, dass die Mannschaft in den letzten Begegnungen so schnell auseinanderbrach, sagte er aber auch nicht. Was Schwarz in der folgenden Medienrunde sonst noch so äußerte: Klick.

Foto: Getty/Bongarts

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen