Kolumne der Wortpiratin: Miteinander reden

Die Wortpiratin über das Verhalten zündelnder Pyro-Fans in Kaiserslautern und grundsätzlich über Pyro. Volle Zustimmung. Bis auf einen Punkt: Dieses Zeug, das mehrere 1000 Grad heiß wird, gehört in kein Stadion. Die brennende Fackel darf nicht nur nicht die Hand verlassen, sondern sie darf erst gar nicht ins Stadion kommen. Ich halte auch nichts von kontrolliertem Abbrennen. Da käme ich mir ohnehin vor wie ein Kindergartenschüler mit brennendem Lampion beim Martinszug, der besonders betreut werden muss.

Die Sache ist potenziell einfach viel zu gefährlich. Weil immer auch die Möglichkeit besteht, dass ein Fackelträger nicht ganz klar ist im Kopf, aus welchen Gründen auch immer, selbst wenn das Bier im Stadion keinen Alkohol enthält. Punkt.

Zur Kolumne.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen