Mainzer treffen für ihre Nationalteams

Levin Ötztunali trifft für die U 21 (ist immer wieder ein Phänomen), Leandro Barreiro für die U 21 seines Landes Luxemburg und Robin Quaison macht für seine Schweden das Siegtor zum 2:1 gegen Rumänien, dazu noch eine Vorlage zum ersten Treffer.

Dass Niko Bungert aufhören will im Sommer, ist ja mit ziemlicher Sicherheit längst bekannt. Bei René Adler ist das ja fast ebenfalls zu erwarten. Hoffentlich kann er noch ein bisschen…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen