Der Spitzenreiter kommt

Sorry, ich bin spät. Und deshalb nur ein paar wenige Worte. Wir können das schaffen gegen Dortmund, so wie im Mai, als es um alles ging. Und es geht ja immer um alles. Einen guten Tag erwischen, der Gegner dann einen schlechten – und schon kann das funktionieren. Oft entscheidet der Wille. Und wir haben eine Mannschaft, die Qualität hat. Fragt sich nur, was noch an Energie im Akku steckt nach diesen Länderspieltagen. Was auch für den Gegner, den BVB, gilt. Die Hütte wird voll sein in Mainz, und das freut uns schon einmal. Hoffen wir auf ein gutes Spiel. Den Rest wisst ihr ohnehin bereits.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen