Featured

Neue Blogsoftware – bitte neu registrieren

Hallo Leute, muss hier leider alles neu aufbauen. Und habe deshalb nun doch WordPress installiert. Würde mich sehr freuen, Ihr wärt alle wieder mit dabei. Dafür müsst Ihr Euch neu registrieren – Link siehe oben in der roten Leiste! Wer die Beiträge per Mail haben möchte, sollte zudem seine Mailadresse rechts unten in der Sidebar eintragen.

Nervenspiel im Regen

Nicht zu empfehlen: Diese Rauchwolke konnte die Grenzwerte für Feinstaub nicht einhalten.   Dieser Spieltag hatte alles, was ein guter Spieltag nicht braucht. Erst dieser Regen, der unseren Block im Stadion komplett eingenässt hatte, dann dieser frühe, leicht zu vermeidende Gegentreffer, dieser in meinen Augen überforderte Schiedsrichter, dieser erste nicht gegebene Elfmeter und am Ende

Kampfspiel gegen Hannover

Ob Hanoi oder Hannover – Hauptsache Niedersachsen, könnte man scherzen. Aber der Gegner aus der norddeutschen Tiefebene wird sehr kampfeslustig nach Mainz anreisen und mit dem Wissen, die beiden letzten Spiele gegen die Nullfünfer gewonnen zu haben. Das verschafft den 96ern schon etwas Rückenwind. Wir wissen noch, wie schwierig das in der Vorsaison gegen den

Fußball ist ohne Liebe sinnlos

Die Kolumne von Wortpiratin Mara in der AZ. Immer lesenswert, heute nicht weniger: Das Verhältnis der Fans zum 1. FSV Mainz 05 war in den letzten Jahren nicht immer das beste. Es hat sich aber einiges getan – was konkrete Beispiele beweisen, schreibt Wortpiratin Mara Pfeiffer in ihrer Kolumne. Klick auf den Link (erst „Mehr lesen“

Schneller Wandel bei 05

Der Kicker hat die Entwicklung bei den Profis seit August vorigen Jahres ganz gut zusammengefasst. Da wird klar, wie schnell sich der Bundesligaverein gewandelt hat und noch wandelt. Klick auf den folgenden Link nach Klick auf „Mehr lesen“.

Alles andere als arrogant

Lockere Runde mit 05-Trainer Sandro Schwarz, der sich in Flutlicht betont entspannt präsentierte. Und einige Vorbehalte gegen sich nicht verstehen kann (das Attribut „arrogant“ kann ich auch nicht verstehen…). Klick hier zum Video. Klick

Robin Zentner sichert den Sieg

Glücklicher Sieg in Düsseldorf – aber wieder nicht ohne Zittern. 05-Trainer Sandro Schwarz hatte die Grundelf aus dem Spiel gegen Dortmund aufgestellt, einzig Hack blieb draußen, weil wieder Vierer- und nicht mehr Fünferkette angesagt war. Auf die Zehn hatte der Trainer diesmal dafür Boëtius gestellt. Die Fortuna zeigte sich als Herr im Haus und erwartete

Jetzt bloß nicht überheblich

“Mainz-Trainer Schwarz fordert bei Fortuna Düsseldorf drei Punkte” schreibt die Deutsche Presse Agentur vor dem Spiel unserer Mainzer in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Die Fortuna sieht sich in der Außenseiterrolle, obwohl sie die letzten beiden Spieler souverän aufgetreten ist: 4:1 gegen die Hertha und 3:3 bei den Bayern. Mit Dodi Lukebakio haben die Düsseldorfer zudem einen
Zur Werkzeugleiste springen